Kurzanleitung zum Diagnosebogen (Change Pain)

 

Rufen Sie sich den Diagnosebogen über den Link in der rechten Spalte auf. Wählen Sie eines oder mehrere der Körperschemata in der linken Spalte und markieren Sie darin die schmerzenden Körperareale.

 

Klicken Sie hierfür kurz auf die rosa schraffierte Schaltfläche am unteren Ende der rechten Spalte (Schmerzcharakter). Es entsteht ein kleines Feld (Markieren). Wenn Sie dieses Feld auf das Körperschema ziehen, entsteht ein Markierstift. Nach Schraffieren des betroffenen Areals ziehen Sie dasjenige Schildchen der rechten Spalte (Schmerzcharakter) an das markierte Körperareal, das der Art Ihrer Schmerzen dort am besten entspricht. In dem Schildchen entsteht eine Zahl, die Sie durch Klicken der Pfeilsymbole daneben verändern können, wobei 0 keinem Schmerz entspricht, 10 dem stärksten vorstellbaren Schmerz, siehe Grafik am unteren Ende des Körperschemas.

 

Sie können auf diese Weise so viele Körperareale bearbeiten wie notwendig.

 

Um den Diagnosebogen auszudrucken, brauchen Sie ihn nicht zu speichern. Sie klicken nur auf das Feld "PDF erzeugen" Diese PDF-Datei können Sie dann ausdrucken, um sie dann in die Praxis mitzubringen.

 

zurück