Jugendarbeitsschutzuntersuchung

 

Wer noch nicht 18 Jahre alt ist und ein Beschäftigungsverhältnis beginnen will, muss sich einer ärztlichen Untersuchung (Jugendarbeitsschutzuntersuchung) unterziehen. Ohne diese Untersuchung dürfen Arbeitgeber Jugendliche nicht beschäftigen.

 

Wir führen die Jugendarbeitschutzuntersuchung durch. Bitte lassen sie sich einen Termin geben.

 

Besorgen Sie sich zuvor einen Untersuchungsberechtigungsschein und einen Erhebungsbogen. Sie erhalten beides gegen Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses beim zuständigen Meldeamt Ihres Hauptwohnsitzes, also ggf. im Bürgerbüro der Gemeinde Weyhe.

 

Füllen Sie den Erhebungsbogen zu Hause aus und bringen ihn zur Unteruschung bei uns mit. Wichtig: Der Erhebungsbogen muss vom Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.