Palliativ-Versorgung

 

Wenn Menschen unheilbar krank sind, dann wollen wir, dass sie trotzdem so wenig Beschwerden haben wie möglich. Es geht um eine bestmögliche Symptomkontrolle, wie zum Beispiel durch Linderung von Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, Depressionen, Angst- und Unruhezustände. Dies ist Aufgabe der Palliativmedizin. 

 

Unheilbar kranken und sterbenden Menschenn soll es - wenn sie es wünschen - ermöglicht werden in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben. Wir als Ihre Hausärzte übernehmen dann gemeinsam mit einem Pflegedienst die Betreuung und Behandlung zu Hause.

 

Bei Bedarf lassen wir uns von speziell ausgebildeten Ärzten und Pflegekräften des Palliativ-Teams des Landkreises Diepholz unterstützen, oder wir weisen für einige Tage in die Palliativstation des Klinikums Links der Weser ein. Die Angehörigen können mit aufgenommen werden. Ziel ist eine bestmögliche Symptomkontrolle und Betreuung.