Richtig husten

 

Wenn Sie husten, katapultieren Sie eine Menge Viren oder Bakterien in die Luft und können so andere Menschen anstecken, die diese Luft im Anschluss einatmen. Wenn Sie beim Husten die Hand vor den Mund halten, lenken Sie die Luft zur Seite oder nach hinten ab und gefährden Menschen, die sich dort aufhalten.

 

Am besten husten Sie in ein Papiertaschentuch, das Sie direkt im Anschluss in den  Abfall werfen. Alternative: Husten Sie in den eigenen Ellenbogen. Die meisten Erreger werden dann von der Kleidung aufgehalten.

 

Bakterien und Viren werden in kleinen Tröpfchen in die Luft gehustet. Diese Tröpfchen sinken allmählich zu Boden - die größeren schneller, die kleineren langsamer. Zimmer, in denen sich Menschen mit Atemwegsinfekten aufhalten, sollten öfter gelüftet werden.

 

Wenn Sie jemand anhustet, halten Sie wenn möglich die Luft an und atmen Sie woanders weiter. Lassen Sie sich von einem Menschen mit einer Atemwegsinfektion wenn möglich auch nicht direkt anatmen. Halten Sie etwa doppelten Armabstand.