Schwindel

 

Schwindel bedeutet Bewegungsillusion. Es entsteht das Gefühl, daß man sich selbst oder daß sich die Umgebung bewegt, ohne dass dies in Wirklichkeit der Fall ist. Je nach Bewegungsrichtung lässt sich ein Drehschwindel nach rechts oder links oder ein Liftschwindel nach oben oder unten unterscheiden. Beim unsystematischen Schwindel besteht eine allgemeine Störung des Gleichgewichts oder des Gleichgewichtsgefühls ohne Dreh- oder Liftgefühl. 

 

Anders ausgedrückt: Kein Schwindel besteht, wenn alle Sinneswahrnehmungen, das sind im Wesentlichen Gleichgewichtssinn, Sehen und Fühlen gleiche Informationen über die Umgebung vermitteln, und wenn man sich unter Wahrung des so wahrgenommenen Gleichgewichts sicher bewegen kann.

 

Schwindel kann Störungen verschiedener Organe zur Ursachen haben, z.B. Gleichgewichtssinn, Augen, Nerven, Gehirns, Seele, Halswirbelsäule, Herz, Kreislauf, Blutdruck, Medikamente, Genussmittel. Lassen Sie sich von uns untersuchen, damit wir die genaue Ursache ermitteln können.


Wenn der Schwindel neu ist, müssen Sie uns rasch aufsuchen, damit wir mögliche gefährliche Ursachen ausschließen können.