Bereiten Sie sich auf den Arztbesuch vor

 

Diese Situationen kennen Sie bestimmt: Sie unterhalten sich mit Ihrem Arzt und Ihnen fällt in der Kürze der Zeit nicht mehr ein was Sie ihn alles fragen wollen. Der Arzt fragt Sie nach früheren Krankheiten, Medikamenten, Allergien oder Impfterminen und Sie können ihm keine genauen Angaben machen. Den Arzt interessieren Krankheitsberichte oder Röntgenbilder, die liegen aber zu Hause.

 

Schreiben Sie vor dem Praxisbesuch Ihre Beschwerden und Fragen auf, damit Sie nichts vergessen.

 

Bringen Sie wichtige Unterlagen zum Arztbesuch mit:

  • Arztbriefe und andere Berichte, Röntgenbilder
  • Medikamente (auch frei verkäufliche und homöopathische Präparate) und schriftliche Einnahmevorschriften
  • Medikamentenpass, z.B. Marcumarpass
  • Impfbuch
  • Allergiepass
  • Mutterpass, Kinderuntersuchungsheft
  • Protokolle und Tagebücher über Blutdruck, Blutzucker, Schmerzen, Asthma und Anderes
  • Namen, Adressen und Telefonnummern anderer Ärzte, die Sie behandeln oder behandelt haben.

Sehr hilfreich sind auch standardisierte Fragebögen über Ihre Beschwerden, siehe rechte Spalte.