Ernährung

 

Essen soll schmecken und Spaß machen, soll aber nicht einseitig sein und nicht dick machen. Wichtig ist es, alle lebensnotwendigen Nährstoffe in der richtigen Menge zu sich zu nehmen. Denn einseitiges Essen kann auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen.

 

Gesunde Ernährung: Viel frisches Obst, Gemüse und Salat, wenig Zucker und Fett, viele Getreide- sowie Milchprodukte und wenig Fleisch. Essen Sie wenig Fertigprodukte, dafür viel naturbelassene Nahrung. Nahrungsergänzungsprodukte von Vitaminen und Mineralstoffen sind in der Regel nicht erforderlich, es sei denn sie werden vom Arzt ausdrücklich empfohlen. Eine gute Orientierung für gesundes Essen bieten die 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

 

Links

 

10 Regeln der DGE

 

Starkes Übergewicht - Adipositas

 

BMI (body mass index)

 

Ernährung - Bewegung - Stressregulation

 

Essstörungen (BZgA)

 

Kompass Ernährung (Verbraucherschutz-Ministerium, 3 Broschüren pro Jahr: Gesunde Ernährung, Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln)

 

Muslimische Ernährung