Gesundheitszeugnis

 

Einige Arbeitgeber fordern zur Einstellung eine ärztliche Bescheinigung über die Freiheit von ansteckenden Krankheiten. Eine solche Bescheinigung stellen wir gerne für Sie aus. Dafür notwendig ist eine körperliche Untersuchung und in einigen Fällen eine Blutuntersuchung.

 

Die Kosten für die Untersuchungen und die Bescheinigung müssen wir Ihnen in Rechnung stellen, da es sich hierbei um keine kassenärztliche Leistung handelt.

 

Lebensmittel: Belehrung für Beschäftigte (Gesundheitszeugnis)

Bitte beachten Sie: Einige Arbeitgeber verlangen ein Gesundheitszeugnis und verstehen darunter keine Bescheinigung über die Freiheit von ansteckenden Krankheiten, sondern eine Belehrung über den Umgang mit Lebensmitteln. Solch eine Belehrung führen wir nicht durch, sie erfolgt durch das Gesundheitsamt, siehe Link in der rechten Spalte.